Manuscript with arrow icon Book and magnifying glass icon Cross-check icon Process checklist icon Reputation ribbon icon Graduation cap icon Question speech bubble icon Headset call icon Mobile phone call icon Login arrow icon B+ Paper Icon Becoming B+ Paper Icon Checkmark Paper Icon Feedback Speech Bubble Icon Feedback Double Speech Bubble Icon Similarity Check Icon Professional Development Icon Admin Training Icon Instructor Training Icon Student Training Icon Integrations Icon System Status Icon System Requirements Icon Menu Icon Checkmark Icon Download Icon Rubric Icon Prompt Icon QuickMark Set Icon Lesson Plan Icon Success Story Icon Infographic Icon White Paper Icon White Paper Icon Press Release Icon News Story Icon Event Icon Webcast Icon Video Icon Envelope Icon Plaque Icon Lightbulb Icon Insights Lightbulb Icon Training Icon Search Icon User Icon Privacy Icon Instructor Icon Instructor-1 Icon Investigator Icon Admin Icon Student Icon Voice Grammar Icon Turnitin Logo (Text and Icon) Icon Facebook Icon Twitter Icon LinkedIn Icon Google Plus Icon Lightbulb Icon Binoculars Icon Drama Masks Icon Magnifying Glass Icon Signal Check Indicator Bars Red Flag Icon Analysis and Organization Icon
Vertrieb kontaktieren

Die akademische Integrit├Ąt wurde durch Technologie immer wieder sowohl unterst├╝tzt als auch herausgefordert. Seit fast 25 Jahren steht Turnitin an der Spitze von akademischer Integrit├Ąt und Schreibtechnologie. Dabei entwickelt sich Turnitin im Gleichschritt mit neuen Anforderungen der globalen Bildungsgemeinschaft weiter und passt sich ihnen an. Wie bei jedem Engagement f├╝r Wachstum und Innovation ist es wichtig, neue Herausforderungen und M├Âglichkeiten fr├╝hzeitig anzuerkennen.

Heute haben KI-generierte Texte und ChatGPT eine neue Dimension erreicht, der Lehrende und Einrichtungen gegen├╝berstehen. Sie wenden sich an Turnitin, um Rat und Unterst├╝tzung zu erhalten.

Turnitin KI

KI ist fest in unserer Turnitin-DNA verankert, denn bereits seit 2015 sind KI-Funktionen Teil unserer L├Âsungen. Grunds├Ątzlich glauben wir, dass KI eine positive Triebkraft sein kann und dass ein gleichberechtigter Zugang zu KI-Tools wichtig ist. Wenn sie verantwortungsbewusst eingesetzt wird, hat KI das Potenzial, den Lernprozess zu unterst├╝tzen und zu verbessern. Uns ist aber ebenfalls klar, dass f├╝r Lehrende nun das dringendere und unmittelbare Bed├╝rfnis besteht, zu wissen, wann und wo KI und KI-Schreibwerkzeuge von Studierenden eingesetzt wurden.

KI-Schreiben 

In letzter Zeit ist das Interesse und die Besorgnis ├╝ber ChatGPT, dessen immer ausgefeiltere M├Âglichkeiten und die rasche Weiterentwicklung von KI-Schreibwerkzeugen stark gestiegen. Solche Tools haben zwar das Potenzial, urspr├╝ngliche Gedanken und Ideen zu erweitern, bergen aber auch ├Ąhnliche Risiken wie Ghostwriting, wenn Studierende KI-generierte Texte als ihre eigenen ausgeben. Diese sind sowohl eine Herausforderung als auch eine Chance f├╝r die Bildungsgemeinschaft geworden - allerdings eine, auf die wir uns vorbereitet haben und bei der wir bereit sind, Lehrende dabei zu unterst├╝tzen, sie anzupacken.

Unsere Roadmap f├╝r KI-generierte Texte

Auch wenn das Thema erst seit Kurzem ├Âffentlich in aller Munde ist, ist ein Fokus auf KI-Texte f├╝r uns nichts Neues. Seit zweieinhalb Jahren erforschen und entwickeln wir Technologien zur Erkennung der Signatur von KI-gest├╝tztem Schreiben. Gegenw├Ąrtig befinden sich einige dieser Technologien in der Testphase, andere sind bereits marktreif.

Was bedeutet das also im Hinblick auf die Frage, die sich jeder stellt: "Kann Turnitin ChatGPT-Texte erkennen?"

Wir verf├╝gen heute ├╝ber eine Technologie, die KI-unterst├╝tztes Schreiben und von Tools wie ChatGPT generierte KI-Texte erkennen kann.

Turnitin Originality, das sich bereits auf dem Markt befindet und das die Authentizit├Ąt von studentischen Arbeiten untersucht, kann einige Formen von KI-unterst├╝tztem Schreiben erkennen sowie ├╝ber Anzeichen von Ghostwriting berichten. Auch weitere k├╝rzliche Produktverbesserungen in unseren Forschungs- und Entwicklungslabors entdecken KI-generierte Texte.

Wir werden unsere neuesten Funktionen zum Erkennen von KI-generierten Texten - einschlie├člich derer, die ChatGPT-Texte erkennen - 2023 in unsere auf dem Markt befindlichen Produkte integrieren, damit Lehrende sie nutzen k├Ânnen.

Wir planen au├čerdem, die Produktfunktionen ├╝ber eine reine Erkennung hinaus zu erweitern, um p├Ądagogische Praktiken zu unterst├╝tzen, die eigenst├Ąndiges Denken f├Ârdern. Weiterhin arbeiten wir mit Kunden zusammen, um Technologien zu verbessern, die Ihnen dabei helfen, zu beurteilen, ob die Arbeiten von Studierenden deren eigene sind. Wie die k├╝nstliche Intelligenz entwickeln auch wir uns schnell weiter. Dadurch k├Ânnen und werden wir die Bildungsgemeinschaft weiterhin bei der Einf├╝hrung k├╝nstlicher Intelligenz unterst├╝tzen, ohne dass dabei die hohen Standards der akademischen Integrit├Ąt auf der Strecke bleiben.

Was kommt nun?

Der Aufstieg und die virale Verbreitung von ChatGPT und anderen aufkommenden KI-Schreibwerkzeugen hat eine Reihe von Fragen aufgeworfen - vor allem, weil wir den Wandel in Echtzeit miterleben. Man sollte sich aber bewusst sein, dass das Vorhandensein von KI-Schreibfunktionen nicht gleich das Ende des eigenst├Ąndigen Denkens oder Sich-Ausdr├╝ckens bedeutet, wenn Lehrende die richtigen Parameter und Erwartungen f├╝r die Nutzung festlegen.

Der n├Ąchste Schritt ist ein entscheidender. Lehrende, Administratoren, Studierende sowie Technologiepartnerinnen und -partner haben eine M├Âglichkeit und auch eine Verantwortung, sich offen und ehrlich am Dialog ├╝ber KI-gest├╝tztes Schreiben zu beteiligen. Dadurch k├Ânnen sie Integrit├Ąt und Vertrauen in der Bildungsgemeinschaft und dar├╝ber hinaus bewahren. Wir arbeiten aktiv mit Vertretern und Vertreterinnen von Kunden und Partnern zusammen. Dadurch m├Âchten wir auf neue und sich weiterentwickelnde Anforderungen eingehen k├Ânnen, unser kollektives Verst├Ąndnis der aktuellen Schreibf├Ąhigkeiten von KI vertiefen und erkennen, in welchen F├Ąllen ihr Einsatz Lernprozessen n├╝tzt oder schadet.

Wir m├Âchten Sie ermutigen, Diskussionen wie diese jetzt an Ihrer Einrichtung zu f├╝hren und au├čerdem f├╝r Ihre Studierenden erreichbare Standards sowie Erwartungen f├╝r den akzeptablen Einsatz von KI-gest├╝tzten Schreibwerkzeugen festzulegen.